Aufladung Biodiversität

Die Naturparke Steiermark legen in den Jahren 2016-2020 den Fokus ihrer Arbeit ganz zentral auf die Themen NATURSCHUTZ & BIODIVERSITÄT. Dabei steht die Umsetzung der Ziele der BIODIVERSITÄTSSTRATEGIE ÖSTERREICH 2020+ (in Abstimmung mit dem zuständigen Referat für Naturschutz) im Mittelpunkt. Naturschutz kann damit eine bisher nicht da gewesene breite Bevölkerung erreichen. Die Naturparke können in Ihrer Arbeit auf ein einzigartiges Netzwerk von Botschaftergruppen zurückgreifen:

Erstmals sollen die Naturparke und somit auch das Referat für Naturschutz im UMSETZUNGSPROJEKT fachliche Unterstützung durch Biodiversitäts-ExpertInnen vor Ort erhalten. VertreterInnen aus allen Botschaftergruppen haben in einem Vorprojekt die Projektziele und -schritte für das aktuelle Umsetzungsprojekt spezifiziert und ein "Tätigkeitsprofil" (Aufgabenkatalog) für die Biodiversitäts-ExpertInnen ausgearbeitet. Mit der erstmaligen Ausstattung aller 7 Naturparke mit speziell für das Thema Biodiversität verantwortlichen ExpertInnen (zusätzlich zum Management) soll eine entsprechende personelle und inhaltliche AUFLADUNG einhergehen. Zudem schafft der Naturschutz hier hochwertige Arbeitsplätze. Insgesamt sollen die Arbeitspakete in einer ersten Projektphase für die Jahre 2016 und 2017 sowohl eine entsprechende Kontinuität in der Naturpark-Arbeit gewährleisten, als auch zahlreiche gänzlich neue, innovative Impulse setzen.

ONJ Schmetterlingswiese am Demmerkogel